//Events

//Rooftoptalks

//RoofTopTalks#4

//Mitschnitt der gesamten Veranstaltung.

//RoofTopTalks#3

//Mitschnitt der gesamten Veranstaltung.

//RoofTopTalks#2

//Mitschnitt der gesamten Veranstaltung.

//RoofTopTalks#1

//Mitschnitt der gesamten Veranstaltung.

//DEUTSCHER ARCHITEKTENTAG 2019

Unser highlight:
das dachkult forum

16.00 - 17.00 Uhr Programm 3.3

DAS Dach als ausdruck digitaler baukultur

Wie entwickelt Sich die Baukultur in Zeiten der Digitalen Transformation? Welche Auswirkungen haben digitale Planungs- und Produktionsmethoden auf einzelne Bauteile? Welche Perspektiven eröffnen sich für das Dach als gestaltprägendes Element eines jeden Hauses? Hannes Mayer gibt Auskunft über die Auswirkungen der sich verändernden Produktionsbedingungen auf die Architektur. Besonderes Interesse gilt dabei der Verzahnung von Daten- und Materialverhalten und der sich daraus ergebenden Implikationen für den architektonischen Entwurf. Am Computer beschriebene und direkt maschinell gefertigte Bauteile erweitern nicht nur das konstruktive Spektrum, sondern begründen durch den unmittelbaren Einbezug der Material- und Fabrikationslogik in den Entwurfsprozess einen eigenen architektonischen Ausdruck und eine neue Ästhetik.
Achtung: Begrenzte Platzanzahl.
Hier geht es zum DAT19
PROF. JAN R. KRAUSE
ARCHITEKTUR MEDIA MANAGEMENT AN DER HOCHSCHULE BOCHUM
IM GESPRÄCH MIT
HANNES MAYER
SENIOR RESEARCHER, GRAMAZIO KOHLER RESEARCH, INSTITUTE OF TECHNOLOGY IN ARCHITECTURE AN DER ETH ZÜRICH
GRUSSWORT
KLAUS H. NIEMANN
DIPL.-BETRIEBSWIRT, SPRECHER DACHKULT